Foto © Stephan Schmatz

Foto © Stephan Schmatz


 
„Koller Oldtimer“ ist ein Museum in Heldenberg, Niederösterreich, das die Oldtimersammlung des Waldviertler Unternehmers Rudolf Koller, der mit dem Import und Vertrieb von Sprudelbädern ein großes Vermögen aufgebaut hat.
 

Foto © Stephan Schmatz

Foto © Stephan Schmatz


 

Das Museum zeigt eine Vielfalt an Old- und Youngtimern: Ein Nachbau von Carl Benz‘ erstem Auto, ein Formel I-Auto, Rallyeautos, Alltagsautos, Raritäten und Kuriositäten. Und: Es gibt zahlreiche Modellautos und andere Modelle zu bewundern!
 

Foto © Stephan Schmatz

Foto © Stephan Schmatz


 

Im Museum findet man eine riesige Anzahl an Polizeifahrzeugen aus aller Welt im Maßstab 1:43…
 

Foto © Stephan Schmatz

Foto © Stephan Schmatz


 

…genauso wie so gut wie alle bislang gebauten BMW-Fahrzeuge im Maßstab 1:43.
 

Foto © Stephan Schmatz

Foto © Stephan Schmatz


 

Eher ungewöhnlich: Handgefertigte Modelle von antiken Landwirtschaftsgeräten. Ich schätze einmal, im Maßstab 1:10 oder sogar 1:8.
 

Foto © Stephan Schmatz

Foto © Stephan Schmatz


 

Ebenso eher ungewöhnlich: Kriegsschiffe aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs im Maßstab 1:100.
 

Hier sehen Sie Fotos der Modell(auto)sammlung:

 

 

Und hier noch einige Modelle der „richtigen“ Autos:

 

 

Weitere Informationen unter www.rkoller.com/oldtimer und www.derheldenberg.at!

 


WERBUNG