Wenn Sie Modelleisenbahnen (oder Modellautos) lieben MÜSSEN Sie das „Miniatur Wunderland“ besuchen, wenn Sie in Hamburg sind. 2001 eröffnet ist es die größte Modellbahnanlage der Welt. Die Anlage hat derzeit eine Fläche von 1.500 m². Die Gesamtlänge der Gleise beträgt 15 km – im Maßstab 1:87, was in „Wirklichkeit“ über 1.300 km wären.

Das „Miniatur Wunderland“ ist in mehrere Sektionen unterteilt und zeigt Plätze verschiedener Länder: Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Skandinavien.

Derzeit verkehren über 1.000 Züge mit über 10.000 Waggons im „Miniatur Wunderland“. Dazu gibt es noch 4.000 Häuser, 9.000 Autos und so weiter. Kurzum: Einfach unglaublich. Aber es wird weitergebaut und soll 2028 fertiggestellt werden – 28 Jahre nach Baubeginn!

Bitte sehen Sie hier einige Detailvideos, die ich bei meinem letzten Besuch im März 2018 aufgenommen habe:

 

Seit einigen Jahren ist das „Miniatur Wunderland“ die meistbesuchte Tourismusattraktion Hamburgs. Ich hab es bereits zweimal besucht: Im November 2009 und im März 2018 – und natürlich kann ich es nicht erwarten, es wieder einmal zu besuchen!

Bitte legen Sie sich für Ihren Besuch unbedingt etwas Geld zur Seite: Nicht weil es so teuer ist, sondern weil man dort auch viele Modellautos im Maßstab H0 (1:87) zu unglaublich günstigen Preisen kaufen kann.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.miniatur-wunderland.de!

 


WERBUNG


 

Die hier gezeigten Fotos wurden im März 2018 und im November 2009 aufgenommen:

 

Wenn Euch meine Fotos gefallen, folgt mir bitte auch auf Instagram!